Tipp: Chargesheimer im Ruhrmuseum Essen

Noch bis zum 15. Januar werden die Ruhrgebietsfotos von Chargesheimer in Essen ausgestellt. Die Bilder stammen hauptsächlich von einer ausgedehnten Ruhrgebietsreise im Jahre 1957, die er mit Heinrich Böll für ein Buchprojekt unternahm.

Die Ausstellung ist für jeden fotografisch interessierten, jeden Menschen mit Ruhrgebietsbezug oder mit zeitgeschichtlichem Interesse zu empfehlen. Nah am Menschen und mit Sympathie fotografiert liefert sie ein faszinierendes Zeitbild ab. Die Prints sind gut beleuchtet in einem riesigen Kohlebunker der alten Kohlenwäsche auf der Zeche Zollverein ausgestellt. Selten passen Ort und Ausstellung so gut zueinander.

http://www.ruhrmuseum.de/sonderausstellungen/aktuell/sonderausstellung-detail/newsdetail/chargesheimer-die-entdeckung-des-ruhrgebiets///2013/04/15/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.