Photoshop CC 2014 erschienen

https://helpx.adobe.com/de/photoshop/using/whats-new.html

Unter diesem Link sin die wichtigsten Neuerungen in Photoshop zusammengefasst. Adobe hat sich außerdem endlich entschlossen, das  Lightroom/Photoshop-“Sonderangebot” ständig zu verlängern, sondern den Preis dauerhaft anzubieten.

Wer die neuen Dinge ausprobieren möchte und nicht weiß, womit er anfangen soll, kann sich die Schärfemaske, das inhaltsbasierte Füllen mit Farbanpassung und die Bewegungsunschärfe nach Pfad vornehmen.

Canon Digital Photo Professional 4.0 kommt (DPP4.0/Download)

Canon hat die Veröffentlichung der neuen Version von Digital Photo Professional angekündigt:

http://cpn.canon-europe.com/de/content/news/digital_photo_professional_4_0_launched.do
 (englisch)

Wer nicht warten möchte, kann die Software auch schon auf der australischen (Windows) oder Neuseeländischen Canon-Webseite herunterladen, allerdings nur, wenn er die Seriennummer einer aktuallen Canon-Vollformatkamera angibt. Wer keine hat, kann mit der Software auch nichts anfangen, denn es werden zum Start nur die 1DX, 5D Mark III und 6D unterstützt. Ich hoffe, dass Canon das noch ändert, denn auch Profis arbeiten gerne mit den APS-C-Kameras und wenn man dann immer die Raw-Konverter-Version wechseln muss, ist das keine Lösung für einen guten Workflow.

Die neue Version ist aber tatsächlich deutlich besser geworden, während die alte bei großen Verzeichnissen fast unbenutzbar wurde, ist die neue wirklich schnell.

DPP4

DPP 4.0

Download für Windows: http://support-au.canon.com.au/contents/AU/EN/0200372802.html

Download für Mac: http://support-nz.canon.co.nz/contents/NZ/EN/0200372902.html

Ausprobieren lohnt sich, die Software wird kostenlos bleiben, ich hoffe, dass Canon sie auch für kleinere Cameras verfügbar machen wird.