Canon Cashback ab morgen

Ab dem ersten Mai bietet Canon wieder ein ausgedehntes Cashback-Programm. Die einzelnen Rabatte sind wie folgt:

EOS 700D Gehäuse 50 Euro
EOS 700D EF-S 18-55mm 1:3,5-5,6 IS STM  50 Euro
EOS 700D EF-S 18-135mm 1:3,5-5,6 IS STM  50 Euro
EOS 700D EF-S 18-55mm 1:3,5-5,6 IS STM + EF-S 55-250mm 1:4-5,6 IS II  50 Euro
EOS 700D EF-S 18-135mm 1:3,5-5,6 IS STM + EF 40mm 1:2,8 STM  100 Euro
EOS 60D Gehäuse  80 Euro
EOS 60D + EF-S 18-135mm 1:3,5-5,6 IS  80 Euro
EOS 60D + EF-S 17-85mm 1:4-5,6 IS USM  80 Euro
EOS 60D+ EF-S 17-85mm 1:4-5,6 IS USM +EF 70-300mm 1:4-5,6 IS USM  150 Euro
EOS 60D + EF-S 18-55mm 1:3,5-5,6 IS II  80 Euro
EOS 60D + EF-S 18-200mm 1:3,5-5,6 IS  150 Euro
EOS 60D + EF-S 18-135mm 1:3,5-5,6 IS + EF 40mm 1:2,8 STM  130 Euro
EOS 7D Gehäuse  100 Euro
EOS 7D + EF-S 15-85mm 1:3,5-5,6 IS USM  100 Euro
EOS 7D + EF-S 18-135mm 1:3,5-5,6 IS  100 Euro
EOS 7D + EF-S 17-55mm 1:2,8 IS USM  200 Euro
EOS 7D + EF 17-40mm 1:4,0 L USM  200 Euro
EOS 7D + EF 70-300mm 1:4-5,6 IS USM  170 Euro
EOS 7D + EF-S 15-85mm 1:3,5-5,6 IS USM + EF 70-300mm 1:4-5,6 IS USM  170 Euro
Speedlite 430 EX II  50 Euro
Speedlite 600EX-RT  100 Euro
EF 8-15mm 1:4,0 L USM Fisheye  200 Euro
EF-S 10-22mm 1:3,5-4,5 USM  100 Euro
EF 16-35mm 1:2,8L II USM  200 Euro
EF 17-40mm 1:4,0L USM  100 Euro
EF-S 17-55mm 1:2,8 IS USM  100 Euro
EF-S 18-200mm 1:3,5-5,6 IS  70 Euro
EF 24-70mm 1:2,8L II USM  300 Euro
EF 40mm 1:2,8 STM  50 Euro
E F 70-200mm 1:2,8L IS USM II  300 Euro
EF 70-300mm 1:4-5,6 IS USM  70 Euro
EF-S 60mm 1:2,8 Makro USM  70 Euro
EF 100mm 1:2,8L IS USM Makro  100 Euro

Das Speedlite 600EX-RT (100€), die beiden tollen Zooms 24-70 und 70-200 (300€) oder die Rabatte für die Makros halte ich für besonders spannend. Das 40mm STM kostet mit 50€ Rabatt auch nicht mehr viel. Die Aktion gilt für Produkte, die bis zum 31. Juli 2013 gekauft werden.

V wie vorbei – Hasselblad beendet das V-System

Heute, am 29.4, veröffentlichte Hasselblad eine Pressemitteilung, dass das V-System, also die klassischen 6×6-Hasselblads nicht mehr gebaut werden und auch Zubehör wie Objektive nur noch abverkauft werden. Das verwundert nicht, da die analoge Fotografie immer mehr zurückgeht und man digitale Fotografie besser mit einem neueren System betreiben kann. Trotzdem ist es eine Nachricht wert, weil das V-System über 50 Jahre Bestand hatte.

Diese Kamera ist wahrscheinlich auch von Ihrer eigenen Qualität überrollt worden. Ich habe eine meiner Hasselblads auch fast 40 Jahre nach Ihrer Herstellung noch gut verkaufen können. Die andere, recht neue, wird wahrscheinlich auch noch sehr lange funktionieren, da hochwertige Mechanik ohne Elektronik kaum kaputtzukriegen ist.

Mir wäre lieber gewesen, Hasselblad hätte das Lunar-System eingestellt, aber ich habe mich auch von meiner analogen Ausrüstung getrennt und kann den Schritt gut nachvollziehen. Trotzdem: Das ist das Ende eines der schönsten Kamerasysteme aller Zeiten.

Hasselblad_MG_9331.jpg

Sigma bringt Zoom mit f1,8

Aufsicht_ohne_SB

Foto: Sigma

 

Sigma hat heute ein 18-35mm-Zoomobjektiv mit einer durchgehenden Offenblende von f1,8 vorgestellt. Details inkl. einer sehr gut aussehenden MTF-Kurve gibt es unter http://www.sigma-foto.de/produkte/objektive/18-35mm-f18-dc-hsm.html

Ein Preis steht noch nicht fest, das Objektiv eignet sich nur für APS-C-Kameras. Nachdem Sigma das beste 35mm-Objektiv auf den Markt gebracht hat, darf man wirklich gespannt sein, was in der A-Serie noch veröffentlicht werden wird. Das es nun plötzlich ein Zoom gibt, dass eine gute Blende lichtstärker ist als der Rest auf dem Markt, ist eine kleine Sensation.

 

Canon EOS 5D Mk III: Neue Firmware am 30.April

Canon hat angekündigt, die neue Firmware am 30.4 herauszubringen. Anders als die letzte Firmware für die 6D, die nur einen Bugfix für die Datumseinstellung enthielt, ist diese Firmware ein größeres Update, das die Kamera um zwei sehr schöne Funktionen erweitern wird:

1. Autofokus bei f8 Anfangsblende statt f5,6

2. Ein aufzeichnungsfähiges HDMI-Signal für externe Rekorder

Unter http://www.canon.de/Support/Consumer_Products/products/cameras/Digital_SLR/EOS_5D_Mark_III.aspx?type=download&page=1 sollte das Update dann herunterladbar sein.

UPDATE: Es ist pünktlich da und es ist ein wirklich wichtiges Update, Zitat Canon:

“Die Firmware-Version 1.2.1 umfasst folgende funktionale Verbesserungen und Fehlerbehebungen.

  1. Der unkomprimierte HDMI-Ausgang ist jetzt aktiviert.
  2. Stellt das mittlere AF-Messfeld auf Autofokus, wenn die Kamera mit Canon EF-Objektiven und -Extendern verwendet wird, deren kombinierter maximaler Blendenwert 1:8 beträgt.
  3. Erhöht die Fokussiergeschwindigkeit der Kamera bei Verwendung des AF-Hilfslichts von Canon Speedlite.
  4. Behebt das Problem, dass der LCD-Monitor bei der Aufnahme eines Standbilds in Live View- oder in Filmaufnahmemodus möglicherweise einfriert und „Err 70“ oder „Err 80“ anzeigt.
  5. Behebt das Problem, das auftreten kann, wenn die Einstellung der Reihenaufnahmepriorität für mehrere Aufnahmen aktiviert ist, wodurch nach der Aufnahme des sechsten Bilds eine kurze Pause entsteht, bevor der Rest der Sequenz abgeschlossen wird.
  6. Behebt das Problem, dass der Sucher während der AEB-Aufnahme falsche Informationen anzeigt.
  7. Die Kommunikation mit dem Wireless File Transmitter WFT-E7 wurde verbessert.
  8. Wenn Bilder mit dem Wireless File Transmitter WFT-E7 über das FTP-Protokoll erfolgreich übertragen wurden, wird ein „O“ angezeigt. Wenn Bilder mit dem Wireless File Transmitter WFT-E7 über das FTP-Protokoll nicht erfolgreich übertragen wurden, wird ein „X“ angezeigt.
  9. Behebt das Problem, dass die Kamera möglicherweise nicht ordnungsgemäß funktioniert, wenn eine Eye-Fi-Karte verwendet wird.
  10. Behebt das Problem, dass der in den EXIF-Informationen aufgelistete Wert der Brennweite nicht richtig dargestellt wird, wenn Bilder mit dem EF 24-70 mm F4L IS USM-Objektiv aufgenommen werden.
  11. Behebt das Problem, dass die Firmware des Objektivs nicht aktualisiert werden kann.
  12. Behebt Fehler im arabischen Sprachmenü.
  13. Behebt das Problem, dass die Kamera den Wert für die AF-Feinabstimmung auf -8 ändert.
  14. Behebt das Problem, dass die Benutzerführung am Bildschirm bei der Einstellung
    des maximalen Grenzwerts für die Option „Einstellen der ISO-Empfindlichkeit für die ISO-Einstellung „Auto““ nicht vollständig angezeigt werden kann.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

www.canon.de/Support/Consumer_Products/products/cameras/Digital_SLR/EOS_5D_Mark_III.aspx