Sony A7 R II und andere: Neue Firmware (lohnt sich!)

Ich schrieb vor kurzem, dass die Sony Sterne frisst. Und zack veröffentlicht Sony eine neue Firmware, die das Rauschverhalten bei Langzeitbelichtungen verbessern soll. Das habe ich noch testen können, aber die Firmware lohnt sich auch so: Die Einschaltzeit ist um Längen schneller geworden, die Fokuspunktverstellung kann aktiv gelassen werden, so dass Sie über die Wippe konstant den Fokuspunkt verschieben können.

Sony scheint auch die Möglichkeit, third-party-Apps ui installieren, dicht gemacht zu haben. Für wen die wichtig sind, der sollte mit dem Update warten.

Sony A7R II: https://www.sony.de/electronics/support/e-mount-body-ilce7-series/ilce-7rm2#SoftwareAndDownloads

P.S.: Beim nächsten Update bitte auch die Wartezeit für die 1:1-Anzeige verkürzen, drei Sekunden sind viel zu lang.

UPDATE: Das Sternenproblem ist leider wohl noch nicht gelöst. Die Version 4.00 ist allerdings auch nicht schlechter als die 3.30.
https://petapixel.com/2017/06/13/sony-mirrorless-cameras-still-eat-stars/

Ein Gedanke zu „Sony A7 R II und andere: Neue Firmware (lohnt sich!)

  1. Pingback: Sony frisst Sterne – auch im Raw | fotoschule.westbild.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.