Sony A7R II: Sony meint es ernst

Sony hat heute den Nachfolger der A7R vorgestellt und damit einen deutlichen Schritt nach vorne gemacht:

  • 42,4 Megapixel
  • 4K-Video in der Kamera
  • bis ISO 102.400
  • 5 Achsen Bildstabilisator
  • erster Exmor back iluminated Sensor im Vollformat
  • echter Silent Shutter
  • Neuer schnellerer AF mit 45% Bildfeldabdeckung, der auch mit adaptierten Objektiven gut zusammenarbeitet

Es gibt nach keine deutsche Veröffentlichung, aber hier findet der des Englischen mächtige mehr: http://www.sony.net/Products/di/en-us/products/dkw5/index.html

Die Kamera kommt im August und kostet $3200. Außerdem hat Sony noch das Erscheinen von 8 neuen Objektiven bis Frühjahr 2016 angekündigt. Zusammen mit den Zeiss-Objektiven etabliert sich Sony damit langsam nachhaltig im Profimarkt.

Aber das mit dem Memorystick könnten die langsam mal lassen…

UPDATE: erste Eindrücke mit der Kamera unter http://fotoschule.westbild.de/2015/08/erste-eindruecke-sony-a7rii/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.